Bildgebung: Diesen Hirnscanner kann man sich aufsetzen

Britische Forscher haben einen MEG-Scanner entwickelt, den man sich wie einen Helm überstülpt. Mit ihm können Personen sogar beim Tischtennisspielen untersucht werden.