Fundamas

  • Die Transformation eines Freiheitsgrades erzeugt eine duale Information.

    Der ‘Prozess der Transformation’ ist dieses Wirkprinzip, in dem ein Freiheitsgrad in duale Information transformiert wird. Ihn bezeichne ich als ‘Basiselement’ oder ‘Fundamas’, für fundamentales Element.

    Das Fundamas ist die transzendentale ‘Erste Ursache’, die uranfängliche Einheit oder das zeitlose, alles durchdringende Wirkprinzip, das Tao. Es ist der Prozess der Transformation, der - um es in der Begrifflichkeit der Physik zu formulieren - zwei miteinander in Wechselwirkung tretende Elemente (Entitäten)1 zu einer neuen, umfassenden Einheit transformiert. Das Fundamas selbst ist die Einheit aus dem Prozess der Transformation und der Information über die Transformation, oder mit anderen Worten: Die Information des transformierten - erzeugten - Seienden, das als Ereignis zur Erscheinung gelangt, und die Information, die dessen Sein als Sosein sowohl als Information erhält als auch begründet.

    Mehr dazu: Volker Schopf, Wesen des Kosmos; BoD; ISBN: 978-3734730948

    Quelle

    Autor
    Volker Schopf

Teilen