Blog-Artikel mit dem Tag „Friedwald“

    Leseprobe: Seelen- Heil Ein Friedpark Roman.


    „Wie jetzt? Wo bin ich da hineingeraten?“ Die Frage stellte er sich heute nicht zum ersten Mal. Dann entdeckte er Horst Müllerschön, oder wie er sich in Künstlerkreisen nannte, Piggy Stardust. „Die Besten immer zuerst“, rezitierte er. „Horst ... Ich hatte ja keine Ahnung. Wann haben wir uns zuletzt gesehen?“ Er überlegte und ließ dabei seinen Blick über die korpulente Gestalt seines Jugendfreundes wandern. „Du warst in den 80er Jahren der Geheimtipp. Überall hast du das Publikum mit deinen Papierpuppen begeistert. Die Aufführung bei den Bergers!“ Wie im Zeitraffer lief der damalige Abend auf seiner inneren Leinwand ab.

    Dreißig Minuten benötigte Piggy Stardust, um seine aus buntem Papier gefertigte Miniaturstadt aufzubauen, während die Partygäste erst atemlos und mit erwartungsvoller Spannung auf den Beginn der Darbietung warteten und dann mit abnehmender Geduld leise zu tuscheln anfingen, um die Wartezeit zu überbrücken.

    Weiterlesen

    Leseprobe ‘Seelen-Glv-schopf.de/index.php?attachment/68/ück’

    Ein Friedpark Roman

    von

    Volker Schopf


    „Hell und sauber“, gestand Käthe dem Unternehmen zu. „So ganz anders, als ich es mir vorgestellt habe.“ Sie rückte ihre Frisur zurecht, überprüfte den Sitz ihrer Kleidung, deren Farbe Erinnerungen an Nebel über ausgedehnten Moorgebieten wachrief, der das Land unter sich begräbt wie Erde die Verstorbenen. „Wenn Franz wüsste ...“, flüsterte ihre innere Stimme, die der moralischen Erziehung ihrer Kindheit verpflichtet ist, die Käthe als rückständig, nicht mehr zeitgemäß, betrachtete und deshalb geflissentlich überhörte.

    Mehr? Leseprobe:

    Weiterlesen