Über das Mögliche 1.0.0

Als Möglichkeitsraum setze ich sämtliche realisierten wie auch unrealisierten Möglichkeiten von Sein. Er ist untrennbar mit jedem Sein verbunden.

Beginnen wir mit dem Universum, unserer Heimat. In ihm spielt die Geschichte des Menschen und es gibtkaum einen Gegenstand, mit dem der Mensch sich in seiner kurzen Daseinszeit mehr beschäftigt undauseinandergesetzt hat als der nächtliche Sternenhimmel.

Fundstücke wie die bronzene Sternenscheibe von Nebra, die um die Zeit 1600 v.Chr. datiert wird – das entspricht der Zeit der Endausabauphase von Stonehenge – , bezeugt das hohe Interesse an der Deutung dieses dunklen mysteriösen Raumes mit seinen glitzernden Sternen.

Teilen