Ibar der Dieb 1.0.0

Einst, zu einer Zeit, welche auf Fanga das magische Zeitalter genannt wurde, lebte in der Königsstadt Mekbur ein junger Dieb namens Ibar.

Der geschickteste Dieb von allen war Ibar. Er war weit über die Grenzen des Reiches hinausbekannt und es gab weit und breit keinen Jungen, der nicht davon träumte, einmal wie Ibar zuwerden. Und wo auch immer die Sprache auf Ibar kam, so hieß es stets, daß es nichts gebe,was er nicht stehlen könne."Der stiehlt König Fasur in der Nacht noch den Palast unter dem Bett weg, wenn es seinmuß“, prahlte Kalo lachend und jeder, der ihm zuhörte, glaubte es, weil er der beste Freund Ibars war und es deshalb genau wissen mußte.

Teilen