Blog Articles

    Wenn ein Politiker nur aus dem Interesse heraus handelt, Wählerstimmen zu erheischen, dann sollte man von diesem Augenblick an die Nennung seines Namens vermeiden. Sein Land meide man und wenn er dessen Grenzen überschreitet, so wende man sich gegen ihn. So verfahren man mit den falschen Herrschen, den Tyrannen dieser Erde.

    Read More

    Eingesperrt Zuhause. Schweigen! Das ist ene Form zu leiden, die so schwer auf den Schultern der Menschen lastet, dass selbst die Abgehärtesten sie nicht ertragen können. Nichts schwächt den Geist mehr, nichts führt schneller in den Wahnsinn. Die Menschen werden davon verrückt, dass sie nichts hören und sagen, und haben schließlich das dringende Bedürfnis zu schreien und zu singen, um irgendetwas zu hören. Danke dafür!

    Read More

    Ohne jemand Nutzen zu bringen, ein hohes Gehalt beziehen, ist Diebstahl; gerne streitbare Reden führen, ist Frechheit; Menschen zum Tode verurteilen ohne inneren Schmerz, ist Mord.

    Aus Li Gi

    Read More

    Der Meister sprach: Wer töricht ist und doch alles selbst machen will; wer niedrig ist und doch seinen Willen durchsetzen will; wer in der heutigen Zeit lebt und doch zu den Wegen des Altertums zurückkehren möchte; solche Menschen, die wird das Verderben treffen.

    Aus Ligi

    Read More

    Wer zwar allgemeine, die ganze Welt betreffende Aufgaben in Angriff nimmt, sich aber von seinen eigenen Wünschen leiten lässt, zeigt, dass bei ihm auch dieses Handeln nur Ausdruck von Selbstsucht ist.

    Jinsilu

    Read More

    Wenn etwas verändert wird, ohne dass dabei großer Gewinn entsteht, ist das zu bedauern. Um wieviel mehr ist das der Fall, wenn dabei Schaden entsteht. Darum legten die Menschen im Altertum, wenn sie etwas veränderten, die größte Ernsthaftigkeit an den Tag.

    Aus Jinsilu

    Read More

    Wenn der Geist groß ist, durchdringt er die Dinge, wenn der Geist klein ist, weist er in der Betrachtung der Dinge Unzulänglichkeiten auf.

    Aus Jinsilu

    Read More

    Meister Cheng Yi sagte: Die Vergrößerung des Wissens basiert auf der Kultivierung des Wissens. Und für die Kultivierung des Wissens gibt es nichts Besseres als die Reduzierung der Wünsche.

    Read More

    Wird mit einem Lernenden über Prinzipien gesprochen, die er überhaupt nicht versteht, wird er nicht nur das, was er hört, nicht begreifen, sondern diese Prinzipien auch als nur minderwertig betrachten.

    Aus Jinsilu

    Read More

    Augen und Ohren richten sich auf die äußeren Dinge. Wer aber nur die äußeren Dinge zu verstehen sucht, wird in Wirklichkeit von diesen eingenommen und nicht bereit sein, sich selbst im Innern zu kultivieren. Er spricht dann nur über die Mängel und Stärken der Außendinge und ist nicht fähig, zu sich selbst zu finden.

    Aus Jinsilu

    Read More