Volker Schopf

  • Volker
    Shared something on his own timeline .

    Wer das Selbst erkannt hat und weiß: "Ich bin das Selbst", hängt nicht mehr an seinem Körper, denn alle seine Wünsche und Sehnsüchte sind gestillt.

    Aus den Upanischaden

  • Volker
    Shared something on his own timeline .

    Ab Sonntag zurück!

  • Volker
    Shared something on his own timeline .

    Leider ist die Funktion Daten mit PayPal zu bezahlen im Moment nicht verfügbar. Bitte nehmen Sie mit mit mir per Email Kontakt auf: knorli(@)tubandt.de. Danke!

Recent Activities

  • Volker

    Wrote the blog article Was ist der Sinn des Kosmos?.
    Blog Article
    „Was ist der Sinn eines Steines?“, wollte Tathagata von seinen Schülern als Antwort auf seine Frage wissen, und als er zahlreiche Gedanken gehört hatte, sah er die Ratlosigkeit in ihren Gesichtern, worin denn in Wahrheit, bei der Vielzahl an
  • Volker

    Wrote the blog article Über Wahrheit II.
    Blog Article
    „Aber was ist die Wahrheit, verehrter Tathagata?“

    „Der Kosmos“, antwortete Tathagata, „gleicht dem Menschen, der geboren wird, altert und stirbt. So wie das individuelle Ich bin sein Dasein vom Kind zum Greis vollzieht, so schreitet das Seinsfeld in…
  • Volker

    Wrote the blog article Corona-Virus.
    Blog Article
    Die Furcht vor dem Corona-Virus, diesem Numinosen, entspringt der Zeit bzw. Entwicklungsstufe, als das ‘Ich bin’ sich zu entwickeln begann, es schwach war, träumend und nur für kurze Zeit aus dem Unbewussten, dem Dunkel des Nichtseins, auftauchte.…
  • Volker

    Wrote the blog article Urteilen.
    Blog Article
    Wo das Wort mit absoluter Autorität im Menschen wirkt, ihn durchdringt und von göttlicher Substanzialität erfüllt, sodass dabei die metaphysisch-ontologische Distanz zwischen subjektiven Erkenntnisbedingungen und objektiven Gegebenheiten…
  • Volker

    Wrote the blog article Über Wahrheit.
    Blog Article
    Wenn drei Begründungen für eine Wahrheit existieren, ist die Wahrscheinlichkeit, das die Wahrheit. eine grundlegende bzw. umfassende Wahrheit darstellt, weniger wahrscheinlich, als wenn nur eine Begründung die Wahrheit explizit beschreibt, bzw. diese…
  • Volker

    Wrote the blog article Weltangst.
    Blog Article
    Auf nichts kann sich der Mensch verlassen, auch auf sich selbst nicht; nichts hat er wirklich in der Hand, ja, die Wirklichkeit bleibt ihm letztlich, in ihrer Undurchschaubarkeit und Unberechenbarkeit, das Ergebnis eines sinnlosen Zufalls. Alles ist…
  • Volker

    Wrote the blog article Sein.
    Blog Article
    Da alles leer ist, kann alles sein.
    Nagarjuna
  • Volker

    Wrote the blog article Über Glauben und Wahrheit.
    Blog Article
    Der Mensch muss eine Wahrheit für wahr halten, sprich an sie glauben, weil er nur in diesem Fall ihren Wahrheitsgehalt anerkennt. Sein individuelles Empfinden muss für den als real bzw. bewiesenen Sachverhalt sprechen, er muss daran glauben, nur dann…
  • Volker

    Wrote the blog article Über Gesellschaften.
    Blog Article
    Die Weltanschauung primitiver Gesellschaften hat stets eine großartige Geschlossenheit, man kann ihre Gesellschaftsordnung, das System des sozialen Status, die Wirtschaftsweise, ihre Entscheidungen zu den Lebenselementen stets sehr weitreichend auf…
  • Volker

    Wrote the blog article Nichts fällt dem Vergessen anheim.
    Blog Article
    „Welch eigenartiges Chaos ist diese weite Atmosphäre, die wir atmen! ... Die Luft selbst ist eine einzige riesige Bibliothek, auf deren Seiten alles für immer niedergeschrieben ist, was ein Mann je gesagt oder eine Frau geflüstert hat. Dort, in…